Europa-Projekt / Key-Visual

Projekt-Nachrichten

Kurzmeldungen zum Projektverlauf

Das U 18-Wahllokal wird am 17. Mai für Schulklassen um 10:00 Uhr im “KastanienHaus am Wall” eröffnet.

Am 17. Mai beim Europa-Aktionstag spielen im “KastanienHaus am Wall” die Bands “Street” und “Loud Enough

Am Europa-Aktionstag am 17. Mai wird es im “KastanienHaus am Wall” in Lemgo internationale Speisen geben. Sie werden in einem “Jung & Alt – Projekt” zubereitet.

Mit Straßenständen in Lemgo und Detmold werden Fragen und Meinungen zu einem Europa der Zukunft gesammelt. Die OWL-Kandidaten*innen zum Europa-Parlament werden gebeten, darauf zu antworten.

Alle lippischen Schulen werden über das Europa-Projekt informiert. Sie erhalten jeweils zwei Plakate und 10 Flyer.

Die Lippische Landeszeitung und Radio Lippe werden regelmäßig über das Projekt berichten.

Die Ideen des “Planungsworkshops” vom 23. Januar zu einem großen Jugend-Europa-Event am 17. Mai sollen in den nächsten drei Wochen weiter diskutiert werden – am besten im gemeinsamen Blog hier auf der Plattform.

Den Kandidaten*innen zur Europawahl wird unser Projekt gerade vorgestellt. Sie sind sehr interessiert, mit jungen Leuten ins Gespräch zu kommen.

Die Europa-Politiker*innen in Ostwestfalen-Lippe sind doch nicht so aktiv, dass sie die Fragen der jungen Leute beantworteten. Eine Ausnahme bildet Micha Heitkamp (SPD), der immer sehr schnell die Fragen per Audio-Datei beantwortet hat. Auch Birgit Ernst (CDU) hat schriftliche Antworten gegeben. Die anderen Partei-Vertreter*Innen haben trotz mehrfacher Einladung dazu noch nicht geantwortet.